Plesk: Zusätzliche Domain (Website) in Plesk hinzufügen

Je nachdem, für welches Hostingpaket du dich entschieden hast, kannst du dem Hostingpaket 1 oder mehrere zusätzliche Websites hinzufügen. So musst du nicht für jede neue Domain, die du registrierst und mit der du eine Website verknüpfen möchtest, gleich ein neues Hostingpaket bestellen. Das k/hc/de-de/articles/360002995697-Plesk-Login-and-2FAann dir eine Menge Hostingkosten sparen. Die Domain, die du nutzen möchtest, musst du natürlich bereits haben oder erst noch kaufen. 

Um eine Domain für eine Website hinzuzufügen, musst du zwei Schritte durchlaufen:

  • Die Domain in Mein Cloud86 der DNS-Zone hinzufügen
  • Die Domain in Plesk deinem Webhostingpaket hinzufügen

Domain der DNS-Zone hinzufügen

  1. Gehe zu Mein Cloud86 (Link).
  2. Klicke im linken Menü auf Domainname und dann DNS verwalten.
  3. Klicke im Webhostingpaket, dem du die Website hinzufügen möchtest, auf + Der DNS-Zone hinzufügen.
  4. Gib den Domainnamen (Website ohne www) ein und klicke auf Hinzufügen.

Eine detaillierte Anleitung mit Abbildungen findest du unter: Domain der DNS-Zone hinzufügen.

Domain in Plesk hinzufügen

  1. Gehe zu Plesk (Link).
  2. Klicke im Hauptmenü auf Domain hinzufügen. Diese Option wird dir nicht angezeigt? Dann hast du die maximale Anzahl an Websites erreicht, die du in deinem Webhostingpaket hinzufügen kannst. Du kannst dein Paket aber einfach und schnell upgraden, wenn du mehr Bedarf hast.
  3. Im Pop-up-Menü wählst du deine Wunschoption. Beispielsweise Leere Website. Von der Option App oder Website importieren möchten wir dringend abraten, da es hier fast immer zu Problemen kommt.
  4. Gib einen neuen Domainnamen ein, lege die Hosting-Art fest und klicke auf Domain hinzufügen.

    • Domainname: Gib hier die neue Domain ein, die du bestellt hast und mit der du eine Website verknüpfen möchtest.

    • Webspace: Wenn du mehrere Webhostingpakete hast, kannst du hier entscheiden, zu welchem Paket die Domain gehören soll.

    • Hosting-Typ: Wähle hier Websitehosting, wenn du eine Website und/oder E-Mail nutzen möchtest. Von der Option Weiterleitung raten wir dringend ab. Das SSL-Zertifikat wird dabei nicht immer korrekt eingestellt; bei einem .htaccess redirect ist das aber kein Problem. Siehe Domain-Weiterleitung wenn du die Domain auf eine bestimmte URL oder andere Website weiterleiten lassen möchtest, die nicht Teil deines Webhostingpakets ist.

Jetzt da du eine neue Domain in Plesk erstellt hast, kannst du neue E-Mail-Adressen für die Domain erstellen und auch eine Website einrichten; beispielsweise mit WordPress. In der folgenden Anleitung erfährst du, wie das geht:


Du stößt auf ein Problem? Dann wende dich einfach per Mail support@cloud86.io und an Werktagen von 10:00 bis 16:00 Uhr telefonisch oder per Chat an unseren Kundendienst in der Mein Cloud86-Umgebung.